Sometimes

Jackpot

Den hab ich wohl mit meinem Präsentationspartner gewonnen. Freitag steht eine Präsentation über „work“ an. Practising Cultural Studies ist das Fach. Bisher weiß ich noch nicht so genau ob es einfach nur sehr kreativ und genial ist (Scrapbook, Bildersammlung, Magazine durchforsten, Menükarten sammeln) oder ob es sich zum absoluten Kindergarten entwickelt.

Mein Seminar wird eigentlich nur von Studenten bevölkert, die das Fach freiwillig gewählt haben. Nun sollte man meinen das sei gut. Ist es aber nicht. Statt nach ihren Interessen zu wählen, haben sie die Wahl getroffen, weil es einfach erschien. Toll, unmotiviertes Pack studentische Horde.

Jackpot deshalb, weil es Mittwoch Nachmittag ist und mein Partner nicht mal die Texte gelesen hat. Immerhin ca. 60 Seiten. Dementsprechend ist unser Treffen eben abgelaufen und dementsprechend sitze ich jetzt vor dem Handout und der Zusammenfassung die morgen früh um 11 eingereicht werden soll.

Jackpot halt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 21, 2009 von in About me, Study und getaggt mit , , .

Vergangenes

%d Bloggern gefällt das: