Sometimes

Somewhere…

over the rainbow.

Heute morgen aus meinem Zimmer heraus entstanden. Leider lassen sich die Fenster hier nicht komplett öffnen, deshalb der Schleier in der Mitte. Beschlagen sind sie nämlich morgens auch. Top modern der Kasten hier.

Während ich das schreibe, lässt sich gerade der geschätzte 5. Regenbogen beobachten. Weiß nicht was heute los ist. Vielleicht sollte ich mal nach dem Ende suchen, da ist doch ein Topf voll mit Gold vergraben oder? Wäre sinnvoller als das Essay, an dem ich gerade hänge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 27, 2009 von in About me, photographie, Study und getaggt mit , , , .

Vergangenes

%d Bloggern gefällt das: