Sometimes

Abnehmen continued

Wie man im vorhergehenden Beitrag unschwer erkennen kann ist mein Bauch schon ein richtiger Belly ;)

Hatte deshalb am Freitag ein Spiel und heute früh morgens wiederum eines. Badminton bringt einen doch immer wieder zum Keuchen. Zwar beidesmal verloren, aber auch an Gewicht. Die Fettverbrennung wird gerade richtig hochgefahren. Mein Sportplan steht für die kommende Woche und die Ernährung wurde auch schon umgestellt. Interessant ist, wie ich finde, dass ich mich bereits besser fühle. Nicht unbedingt leichter, aber besser. Der Bauch ist nicht dauernd gefüllt. Ich verspüre ganz normal Hunger der aber auch wieder vergeht.

Optimal ist es deshalb auch, weil man wieder ein realistisches Hungergefühl bekommt. Deshalb macht euch auf etwas gefasst. Ich geh den Kilos richtig den Kampf an. Schauen wir mal was Donnerstag schon dabei rauskommt ;)

In diesem Sinne einen schönen Sonntag. Eventuell, je nachdem wie das Wetter bleibt kommen heut Abend noch ein paar Bilder von dem stürmischen Nachmittag online.

Advertisements

3 Kommentare zu “Abnehmen continued

  1. MC Winkel
    Februar 28, 2010

    Wenn nichts klappt beim HSV werde ich nachher auch 2kg abspecken. Angstschweiß und so. :)

  2. sirtoby
    Februar 28, 2010

    Erzähl mir obs erfolgreich war. Dieser Schweinehund im Inneren. Der labert mich den ganzen Tag voll, dass er Schokolade braucht zum Leben. Ich sach dir.

  3. Frank
    März 11, 2010

    Hmmm ich möchte mich da nicht hungern lassen aber manchmal ist dies schon die beste Alternative, um den Anteil am Fett zu reduzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Februar 28, 2010 von in About me, nonsense, photographie und getaggt mit , , , , .

Vergangenes

%d Bloggern gefällt das: