Sometimes

Belly Off II – continued!

Abnehmregel Nummer 1 bei mir. Nichts Süßes. Die einzige Sünde ist direkt nach dem Mittagessen erlaubt. Ansonsten, nada. Niente. Rien!

Geht sogar besser als erwartet. Zusätzlich schaue ich, dass ich abends Kohlenhydrate weglasse und stark eiweißorientiert futtere. Insgesamt natürlich die Foodmenge auch geringer als sonst halte. Bisher hungere ich nicht. Klar, Lust auf SchniPoSa (für die Unwissenden: Schnitzel, Pommes und Salat) hat man natürlich als mal. Darf man nur nicht nachgeben.

Doch von vorne: Heute morgen also aus dem kuschelig warmen Bett direkt auf die Waage bevors zum Brausen ging. Klamotten aus. Und das Ergebnis 1,5 Kilo weniger. Bin also von anfänglich 89,4 auf 87,9 runter.

Vollste Zufriedenheit sieht anders aus, aber ich habe ja noch 4 weitere Wochen vor mir. Das Nachherbild soll der Knaller werden, deshalb gibts heute auch keine geilen Nacktbilder von mir. Ihr bekommt die volle Pracht erst am Ende der Line zu sehen. Ich freu mich bereits was dabei am Ende herauskommt. Geil wären 82 Kilo. Im Moment aber eher unrealistisch, deshalb peile ich 84 an. Alles was lower geht wird richtig gefeiert. Außerdem hätt‘ ich schon fett Bock auf einen der drei Preise.

In dem Sinne allen Teilnehmenden weiteres gutes Gelingen! Gruppenzwang kann auch helfen :)

Initiator: MC Winkel – Whudat.de

Advertisements

2 Kommentare zu “Belly Off II – continued!

  1. MC Winkel
    März 12, 2010

    Alter, Du musst das mit den Kohlenhydraten einfach etwas mehr professionalisieren. Also ab 19h GAR NIX mehr, was Kohlenhydrate hat (Reis, Nudeln, Brot etc.) – am besten wirklich nur Fleisch und Gemüse. Ist hart, aber HILFT!!! :)

    • sirtoby
      März 12, 2010

      Ja mach ich ja fast jeden Tag. Ich mach nur zu wenig Sport. Keine Zeit dafür im Moment.
      Außerdem bin ich mit der Abnahme ja zufrieden. Sagt ja auch keiner dass nach den 6 Wochen Schluss sein muss :)
      Außerdem ist das nicht so easy wenn man nicht alleine im Haushalt is(s)t. Da wirste auch mal überredet was Kohlenhydrathaltiges zu dir zu nehmen. Aber keine Angst läuft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am März 11, 2010 von in About me, Links, Lost & Found, nonsense und getaggt mit , , , , , , , , .

Vergangenes

%d Bloggern gefällt das: