Sometimes

Texte die zum Träumen verführen

Wie kommt man auf etwas so Wundertolles?!

„Deine Hand an meiner, meine Handschuhe an deinen, deine warmen Wangen, deine Lippen an meinen, und die Schneeflocken fallen…“

Philipp Poisel – Seerosenteich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 8, 2012 von in About me, lyrics der woche, Musik, nonsense und getaggt mit , , , .

Vergangenes

%d Bloggern gefällt das: